Jana Sitte Friseur: Jobs

Strippenzieher
Empfangsperson / Rezeptionist (m/w/d)

Du magst Namenslisten zur Vorspeise, im Hauptgang Rechnungen, Zahlen zum Dessert? Dann besitzt du die Liebe zur Disziplin, die wir suchen: Du steuerst in kluger Voraussicht, was in unserem Bestellbuch und im Warenlager passiert, »frisierst« unsere Buchhaltung, kassierst unsere zufriedenen Kunden ab. Rund wird das Mahl mit einer guten Prise Social Media: Gerne teilst du in der digitalen Welt deinen Sinn für gutes Friseurhandwerk.
Wir freuen uns auf dich: info@janasitte.de

Jana Sitte Friseur: Jobs

Neue Lebendkunst-Handwerker
Quereinsteiger / Azubis (m/w/d)

Du weißt nachhaltige Frisierkunst zu würdigen? Du willst aus dem Weltengetriebe aussteigen? Dann steig' bei uns ein. Wir passen zueinander, wenn du weißt, was du im Leben willst. Ob frisch von der Schule oder schon mit einigen Job-Abenteuern in deiner Biografie: Lass dich als unser Azubi/Quereinsteiger von der Realität organischer Haarkunst mitreißen. Du bist dabei, wenn 2020 unser Ausbildungssalon Wirklichkeit wird. Wir verabschieden uns vom Akademisierungswahn – denn unser Handwerk ist vor allem eines: Wunderschön. Und mit dir an unserer Seite schaffen wir es, dass viele andere es genauso erkennen.
Verrückt genug? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung: info@janasitte.de

Job: Servicekraft
Job: Servicekraft

Den-Tag-Versüßer
Servicekraft (m/w/d)

Du bist vor allem eins: Freundlich und aufmerksam, ob es regnet oder schneit. Oder du ungeduldige Armlehnen-Trommler mit Kakao und Snacks besänftigst – da du weißt, dass unser Handwerk Zeit braucht. Ordnung ist Wohlfühlfaktor für dich, darum hast du auch hierfür ein Auge und spielst gern mal dein Solo auf dem Kehrbesen. Bei uns ist kein Tag wie der andere – aber du liebst Überraschungen. Bewirb dich gerne gleich hier: info@janasitte.de

Jana Sitte Friseure
Jana Sitte Friseur: Jobs

Stimmen von ehemaligen und derzeitigen Auszubildenden

Kübra Genc
2016-2019

"Was mich motiviert hat hier anzufangen? Ich wollte selber nie der klassische Friseur sein. Nicht das das was schlechtes ist, aber das wollte ich für mich nicht. Also einfach nicht zur großen Masse dazugehören. Das ist mir vor allem bewusst geworden, als ich mich mit JSF beschäftigt und mich dann beworben habe. Weil ich schon damals als Laie gemerkt hab, dass ich so eine Art zuarbeiten bei noch keinem anderen Friseur gesehen hab. Witzigerweise habe ich den Friseuren bei denen ich davor selber als Kundin war, nie wirklich vertraut. Doch als ich in meiner Probewoche gesehen hab, wie glücklich unsere Kunden aus dem Salon gehen und wie toll ihre Haare ausschauen dachte ich mir schnell dass ich hier sehr gerne lernen möchte."

Jana Sitte Friseur: Jobs
Florian Kurland
2013-2016

"Hi, mein Name ist Florian und ich bin im 3. Lehrjahr der Ausbildung zum Friseur. Ich habe mich dazu entschieden den Beruf der Friseurs zu erlernen, da ich kreativ mit und an Menschen arbeiten wollte und natürlich immer noch will. Es macht einen riesen Spaß an Kunden komplette Typveränderungen zu sehen, wie der aktuelle Look der Kunden wieder aufgefrischt wird. Nun noch dazu warum ich bei Jana Sitte Friseure arbeite und lerne. Hier bei Jana Sitte im Salon bekommt man meines Erachtens die beste Friseur Ausbildung in Augsburg und Umgebung. Wenn man eine vielseitige und besondere Ausbildung zum Friseur genießen will sollte man bei Jana Sitte Friseure anfangen. Man lernt in einem wunderschönen Salon mit den nettesten Kollegen und den meiner Meinung nach besten Chefs. Die Klientel ist gehoben und anspruchsvoll, jedoch lernt man hier auch diese Ansprüche zu erfüllen. Man hat gute Arbeitszeiten. Wenn ihr sagt ihr möchtet als Friseur auch Wettbewerbe absolvieren oder Messen und Fortbildungen besuchen, dann steht euch das bei uns im Salon nicht im Wege."

Christina Bitzl
2012-2015

"Ich lege Wert auf einen qualitativ hochwertige Ausbildung, bei der ich so viel wie möglich lerne! Um mein Ziel, eine erfolgreiche Friseurin zu werden, zu verwirklichen, bin ich bereit all mein Können und Engagement zu investieren. Bei Jana Sitte Friseure werde ich sehr unterstützt, gefördert und weitergebracht! Wir gehen auch auf Wettbewerbe, Messen und Modenschauen, das unterbricht den Arbeitsalltag und macht super viel Spaß! 2014 wurden mein Azubikollege und ich sogar schwäbische Meister."

Patricia Thier
2007-2010

"Ich wollte schon immer Friseurin werden und als ich damals 2007 das Praktikum gemacht habe war ich sofort überwältigt von der ganzen Arbeitsweise und Atmosphäre im Salon das mich der Ehrgeiz gepackt hat. Das ich sogar mit leichten Fieber mein Praktikum durchgezogen habe. Meine Ausbildung war sehr lehrreich, tränenreich, viel gekämpft aber mit viel liebe und spaß zum Beruf verbunden. Und heute sag ich, dass ich stolz bin so viel in einem tollen Team, tollen Salon gelernt und gearbeitet zu haben und meinen Beruf zu meinem Hobby gemacht habe. So bin ich dazu gekommen was ich heute bin."